korona.ch

Startseite

Liebe Mitglieder unserer Kirche und weitere Interessierte und Betroffene

Gestern Abend erklärte der Bundesrat angesichts der rasanten Ausbreitung des Coronavirus die «ausserordentliche Lage» und verschärfte die Massnahmen dementsprechend:

Bis am 19. April sind Veranstaltungen verboten, sowie Läden, Restaurants und Freizeitbetriebe geschlossen.

Wie für alle anderen Institutionen hat dies für die Kirchen einschneidende Konsequenzen. So erliess der Kirchenrat am Montagabend, 16. März 2020 die folgenden Weisungen zur Umsetzung der bundesrätlichen Massnahmen:

 

  • Es finden keine Gottesdienste sowie gottesdienstlichen Veranstaltungen und (Abendmahl-) Feiern statt.
  • Taufen und Trauungen werden verschoben.
  • Konfirmationen werden bis mindestens auf die Zeit nach den Schulsommerferien 2020 verschoben.
  • Es finden keinerlei kirchliche Veranstaltungen statt (Vorträge, Hauskreise, Treffpunkte, Konzerte, Kirchgemeindeversammlungen, Reisen, Lager usw).
  • Den Kirchgemeinden wird empfohlen, die Kirchen offen zu halten, um den Menschen die persönliche Andacht weiterhin zu ermöglichen. Die Kirchgemeinden haben jedoch sicherzustellen, dass keine spontanen «Schatten-Veranstaltungen» stattfinden.
  • Es werden keine religionspädagogischen Unterrichtseinheiten oder entsprechende Veranstaltungen durchgeführt. Verbindliche religionspädagogische Module, die in diesem Zeitraum stattgefunden hätten, gelten als besucht und müssen von den Kindern und Jugendlichen nicht nachgeholt werden.
  • Beerdigungen dürfen durchgeführt werden, aber nur im engsten Familienkreis. Gedenk- und Erinnerungsfeiern können zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden. In Bubikon setzen wir das so um, dass wir Beisetzungen am Grab im engsten Familienkreis, aber keine Abdankungen in der Kirche durchführen.

 

Wir versuchen, trotz aller Einschränkungen so gut wie möglich für Sie da zu sein.

  • Darum nehmen wir die letzte Weisung des Kirchenrats besonders ernst:
    Die Pfarrämter stellen die persönliche Erreichbarkeit einer Pfarrerin oder eines Pfarrers sicher, mindestens von Montag bis Samstag in der Zeit zwischen 8 und 20 Uhr.

 

Darüber hinaus sind wir daran, im Bereich Seelsorge, Verkündigung und Diakonie Angebote zu entwickeln.

Über die aktuellsten Entwicklungen informieren wir laufend auf unserer Homepage.

 

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis in dieser anspruchsvollen Situation und wünschen Ihnen allen gute Gesundheit, Gottes Segen, Schutz, Kraft und Weisheit in der kommenden Zeit!

 

Kirchenpflege und Pfarramt

Flyer gemeinsam durch die Krise (PDF)

 

Gottesdienst Zentrum Sunnegarte vom 27.03.20

Der Gottesdienst im Zentrum Sunnegarte vom 27. März 2020 wurde aufgezeichnet. Hier können Sie sich die Predigt ansehen.

 

Weiterlesen ...

Chinderchor Project (Mai - Juni)

Aufgrund der aktuellen Pandemie startet das Projekt erst im Mai

06. Mai bis 10. Juni 2020
jeweils am Mittwoch 17.00 – 17.45 Uhr (Daten gemäss Datenplan)

in der Kirche, Bubikon

Details und Anmeldung sehen sie auf dem Flyer (PDF)

 

 

Andachten in der Karwoche als Video

Die traditionellen Karwochenfeiern finden dieses Jahr im Internet statt. Jeden Tag wird
an dieser Stelle ein neues Video zu sehen sein, in dem uns die verstörende Geschichte
der Opferung von Isaak durch seinen Vater Abraham dabei hilft, die Karwoche bewusst zu begehen.

Weiterlesen ...

Ausblick Ostern in Bubikon und im Internet

Wir laden alle ein, das Fest der Auferstehung von Jesus Christus zu feiern.

Am Karsamstag entzünden wir um 20:00 Uhr das Osterfeuer, begleitet von einem feierlichen Text.

Am Ostersonntag werden die Kirchenglocken um 10 Uhr den Sieg des Lebens über
den Tod ausrufen, wie in allen anderen Gemeinden des Kantons Zürich auch. Direkt im Anschluss wird der Trompeter Keita Kitane vom Kirchturm österliche Trompetenmusik
spielen. Dies als Einladung, sich an das Ostergeschehen zu erinnern.

Weiterlesen ...

Die nächsten Termine