Todesfall

 

Stirbt eine Person zu Hause, benachrichtigen Sie als Angehörige den behandelnden Arzt oder den Notfallarzt. Dieser stellt die ärztliche Todesbescheinigung aus. Beim Todesfall im Spital oder Altersheim kümmert sich das betreffende Personal darum. Bitte melden Sie den Todesfall sobald als möglich persönlich beim Bestattungsamt, Tel. 055 253 33 55. Dort vermittelt man Ihnen auch den Kontakt zum Pfarrer, welcher Amtswoche hat.

Unseren Pfarrern ist es sehr wichtig, Sie auf dem Weg des Abschieds und der Trauer zu begleiten. Sie nehmen sich Zeit für ein ausführliches Trauergespräch und die sorgfältige Gestaltung der Abdankung. Falls Sie es wünschen, stehen sie Ihnen auch nach der Abdankung als Seelsorger zur Verfügung.


Dokumente zu Thema

Nützliche Hinweise im Todesfall (PDF, 69KB)
Todesfall in der Familie - was ist zu tun?